Datenschutz

Wortschritt- Sprachtherapie für Jung und Alt

 

Würdemann und Klusik GbR

Hauptstraße 45

40764 Langenfeld

Datenschutzerklärung

 

 

 

Das Vertrauen aller Besucher und Kunden, die Sicherheit Ihrer Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind für uns von zentraler Bedeutung. Personenbezogenen Daten werden von uns daher gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung behandelt.

 

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die jeweilige Identität zu erfahren, wie beispielsweise der richtige Name, Adresse oder Telefonnummer. Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu tätigen. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. über unser Kontaktformular), erfolgt dies ausschließlich zweckgebunden an die Anfrage bzw. den jeweiligen Auftrag. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte erfolgt nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet nicht vollständig gegen einen Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Nachfolgend möchten wir Ihnen näher erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Es wird erklärt, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

 

2. Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Wortschritt- Sprachtherapie für Jung und Alt / Würdemann und Klusik GbR

Hauptstraße 45

40764 Langenfeld

 

Vertreten durch:

Jessica Würdemann & Ann-Katrin Klusik

 

Kontakt:

Telefon: 02173/ 686 77 33

Telefax: 02173/ 686 77 34

E-Mail: info@wortschritt.net

 

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

3. Datensicherheit

Aus Sicherheitsgründen benutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von Dritten gelesen werden. Sie können eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung im der Statusleiste des Browsers von „http://“ in „https://“ ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist.

 

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Gesundheitsdaten, Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per Email nicht gewährleistet werden kann.

Wenn Sie den Auftrag zur Erbringung einer Dienstleistung oder zur Zusendung von Waren erteilen, werden Ihre persönlichen Daten nur insoweit erhoben und gespeichert, wie es für die Durchführung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z.B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste wie etwa Abrechnungsunternehmen. Diese sind im Rahmen von entsprechenden Verträgen ebenfalls zur Verschwiegenheit und Datenschutz und – sicherung gemäß der Datenschutzrichtlinien verpflichtet.

 

 

4. Datenübermittlung/ Datenprotokollierung der Website (allgemein)

Hoster/ Provider

Wir hosten unsere Internetseite über unseren Provider one.com:

Valentinskamp 24

20354 Hamburg

Deutschland

Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt und speichert one.com die folgenden Protokolldaten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

• Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet

• URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat (Referrer URL)

• Verwendeter Browsertyp/ -version

• Verwendetes Betriebssystem

• IP-Adresse und Hostname des Besuchers

 

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Persönliche Daten wie zum Beispiel Name oder postalische Addresse werden hier nicht erhoben. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

 

Google Webfonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Der von Ihnen verwendete Browser nimmt dazu Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Homepage. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Cookies

Auf unserer Homepage werden laut Provider keine Cookies verwendet.

 

 

Verwendung von Sozialen Medien: Social Plugins

Wir haben aktuell keine direkte Verlinkung auf Facebook auf dieser Website, um den Datenschutz zu wahren. Sollten Sie unsere Facebook-Seite besuchen, sollten Sie wissen, dass dort nicht unsere, sondern die Datenschutzbestimmungen von Facebook gelten.

 

5. Nutzung persönlicher Daten (z.B. per Kontaktformular, Email)

Persönliche Daten werden nur zur Zweckerfüllung erhoben, verarbeitet und gespeichert, wenn sie diese Angaben freiwillig machen, z.B. wenn Sie uns mit oder ohne das Kontaktformular eine Email schreiben.

 

Die von Ihnen hier eingegebenen Daten werden uns automatisch per E-Mail geschickt und somit an unseren E-Mailprovider weiter gegeben, der unsere Postfächer hostet. Es handelt sich hierbei um die Firma one.com

Valentinskamp 24

20354 Hamburg

Deutschland

 

Speicherort für diese Daten ist datenschutzkonfom Dänemark.

Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Weder an Dritte Parteien, noch an Drittländer oder internationale Organisationen.

 

Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer zweckgebundenen persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per Email, Brief oder Fax) widerrufen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, also wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

 

6. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.

 

Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

 

Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

 

Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes:

 

Nordrhein-Westfalen

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

 

 

!!! Recht auf Widerspruch !!!!

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@wortschritt.net

 

 

6. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

 

 

Stand: 22.05.18

 

Schlagwörter: Praxis, Logopädie, Sprachtherapie, Langenfeld, Jessica Würdemann, Ann-Katrin (Anka) Klusik, Würdemann und Klusik GbR,Aussprachestörungen/ Artikulationsstörungen/Dyslalie, Redeflussstörungen/ Poltern/ Stottern, Nasalität/ Rhinophonie/Rhinolalie, kindliche Stimmstörungen, Mutationsstimmstörungen, myofunktionelle Störungen, Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS), Dyslexietherapeutin/ Dyslexie, Wortfindungsstörungen, neurologische Erkrankungen, Aphasie, Schädel-Hirntrauma, altersbedingte Sprachstörungen, Kommunikationstherapie bei Menschen mit Behinderung, unterstützte Kommunikation, Sprechapraxie, Dysarthrie, Stimmstörungen/ Dysphonie, Stimmlippenlähmungen, Schluckstörungen/ Dysphagie, Vorträge/ Fortbildungen/ Info